Wahlbetrug Uni Wuppertal
21.01.2017

Erneut Wahlbetrug an der BuW?

Bei den diesjährigen StuPa-Wahlen, die gestern zu Ende gegangen sind, ist es abermals zu eklatanten Unregelmäßigkeiten gekommen. Ein erneuter Wahlbetrug ist denkbar, mindestens jedoch liegt ein grobes Versagen des Wahlausschusses vor. Für uns bedeutet das übrigens rein rechnerisch momentan: ein Sitz anstatt zwei. Die Liste der LuF (Liberale & Freibeuter) veröffentlicht hiermit folgende Stellungnahme: Liebe Studierende […]

» weiterlesen

Mehr Barrierefreiheit
26.04.2016

LHG Wuppertal fordert mehr Barrierefreiheit

Wuppertal. Die Liberale Hochschulgruppe Wuppertal fordert eine weitere Verbesserung der Barrierefreiheit an der Bergischen Universität. Barrierefrei sind – nach § 4, Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) – bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne […]

» weiterlesen

Stephan neu
07.04.2016

LHG abermals am Wuppertaler AStA beteiligt

Wuppertal. Auf der gestrigen Sitzung des Studierendenparlaments wurde ein neuer Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) gewählt. Die LHG ist zusammen mit den Freibeutern und der gemeinsamen Liste Freibeuter & Liberale abermals am AStA beteiligt. Hierbei wurde Stephan Oltmanns zum Finanzreferenten gewählt, womit die Finanzen der Wuppertaler Studierendenvertretung nun in liberaler Hand sind. Andrea Lehmann übernimmt den Sitz […]

» weiterlesen

23.01.2016

Dahlmann zu stellvertretendem Bundesvorsitzenden gewählt

Auf der Bundesmitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppen vom 15. bis 17. Januar 2016 in Mönchengladbach wurde der Wuppertaler Carsten A. Dahlmann zum stellvertretenden LHG-Bundesvorsitzenden gewählt. Dahlmann ist bereits seit 2010 in der LHG Wuppertal – aktuell ebenfalls als Pressesprecher – aktiv, war 2 Jahre lang Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im AStA der Bergischen Universität Wuppertal, […]

» weiterlesen

06.08.2015

Liberale Hochschulgruppe erneut im AStA involviert

Trotz des Verdachts auf Wahlmanipulation ist das Endergebnis der vergangenen Studierendenparlamentswahl der Bergischen Universität Wuppertal zunächst einmal gültig – bis ein Schlichtungsrat möglicherweise feststellt, dass die Wahl für ungültig erklärt werden muss. Aus diesem Grunde wurde auf der gestrigen, konstituierenden Sitzung des StuPa direkt ein neuer AStA gewählt. Unter Zeithochdruck hatten zuvor Sondierungsgespräche stattgefunden, um […]

» weiterlesen

31.07.2015

Dahlmann in LHG-Bundesvorstand kooptiert

Am vergangenen Sonntag wurde Carsten A. Dahlmann in den jüngst neu gewählten LHG-Bundesvorstand  ko- optiert.  Dahlmann wird  künftig das Amt des Beigeord- neten für IT übernehmen. Aktuell  ist der gebürtige Wuppertaler  Pressesprecher respektive  stellv. Vorsitzender der LHG in Wuppertal, außerdem  unterstützt er den LHG-Landesverband im Presse- und Öffentlichkeitsbereich. Technisch-administrative Aufgaben sind in Dahlmanns Alltag seit […]

» weiterlesen

26.07.2015

Wahlbetrug an der Uni im großen Stil?

Bei den Wahlen zum Studierendenparlament (vom 13.–17.07.2015) ist es möglicherweise zu Wahlbetrug im großen Stil gekommen. Schon bei der Auszählung der Urnen am Ende der Wahlwoche kam es zu größeren, nicht erklärbaren Differenzen. So waren zunächst circa 200 Stimmen mehr in einer Urne, als Wähler in der Liste abgestrichen worden waren; zwar tauchte ein Großteil […]

» weiterlesen

25.06.2015

LHG Wuppertal erweitert Vorstand

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppe Wuppertals fand neben den Planungen für die kommende Wahl zum Studierendenparlament auch eine Erweiterung des Vorstands statt. So freuen sich die Wuppertaler, ab sofort Julius Hagen im Team begrüßen zu dürfen. Hagen ist Diplom-Jurist und Experte für Hochschulrecht und somit künftig für alle Angelegenheiten zuständig, in denen die […]

» weiterlesen

12.03.2015

StuPa hebelt Haushaltsausschuss als Kontrollorgan aus

Auf der gestrigen Sitzung des Studierendenparlaments wurde eine weitreichende Satzungsänderung beschlossen. In dieser wird die Kontrollfunktion des gesetzlich vorgesehenen Haushaltsausschusses faktisch ausgehebelt. Da sich im Haushaltsausschuss, der aus sieben Mitgliedern besteht, auch die Kräfteverhältnisse des Studierendenparlaments widerspiegeln, besitzen die Mitglieder des Ausschusses qua Satzung ein Individualrecht. Jedes Mitglied des Ausschusses ist dadurch in der Lage, […]

» weiterlesen

10.03.2015

PM: Antidemokratische und menschenverachtende Satzungsänderung an der Uni Wuppertal geplant. Eine Stellungnahme.

Der amtierende AStA der Bergischen Universität Wuppertal plant eine weitreichende Satzungsänderung, die mit der Einschränkung von Transparenz und Gleichberechtigung einen Schlag in den Magen der Studierendenschaft darstellt. So sollen zum einen etliche Absätze aus der Satzung gestrichen werden, die bislang für die Gleichstellung relevant waren, unter anderem beispielsweise direkt in §2(3) „Die Aufgaben der Studierendenschaft“, […]

» weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen